Bruno Schweinzer

CEO
BSchweinzer GmbH, Baden

Foto

Bruno Schweizer, Jg. 1964, ist aktuell Geschäftsführer seiner BSchweinzer GmbH und ist in verschiedenen Verwaltungsräten als Immobilienexperte wirksam. Zudem begleitet er als Anlageausschussmitglied die Helvetia Anlagestiftung und ist für verschiedene Firmen als Senior-Consultant tätig. Weiter führt er als Generalbevollmächtiger des Hauptaktionärs eine deutsche Baufirma, die sich erfolgreich am Markt behauptet.

Vorher war er als CIO, Vorstand und Generalpartner für die Fundamenta Group v.a. im internationalen Bereich tätig. Dabei sind auch wertvolle Erfahrungsfelder durch eine Immobilienfondslancierung in Luxemburg und dem Aufbau der deutschen Immobilientochter in München mit Fokus auf deutsche Immobilien dazugekommen.

Während 16 Jahren wirkte er als verantwortlicher Leiter Immobilien bei der Avadis (ex ABB) Anlagestiftung in Baden, bei welcher er Immobilienportfolios in der CH von CHF 3 Milliarden systematisch aufbaute und führte. Er ist ein Immobilienexperte mit langjähriger Erfahrung auch in Architekturbüros und Immobilienfirmen.

Seine Kenntnisse entstanden durch seine Tätigkeiten in den Bereichen Fondslancierung, Strategieentwicklung, Portfolioführung, Struktur – und Organisationsaufbau, im Bauherrenconsulting, Transaktionen und vieles mehr. Ein Generalist wie er im Buche steht.  Er versteht es,  auf breiter Klaviertastatur mit unternehmerischem Fokus im Finanzbereich und der Bau- und Immobilienwelt gleichzeitig zu spielen.

Seine Grund-Kompetenzen konnte er sich über verschiedene Bildungswege und Erfahrungen in Firmen aneignen. So absolvierte er sein Architekturstudium in Brugg/Windisch. Es folgten Nachdiplomstudien im Bereich Bauphysik und Energietechnik sowie in der Unternehmensführung. Zusätzlich erwarb er das Diplom zum Immobilientreuhänder. Er prägte auch als Stiftungsrat im Alters- und Pflegeheim in Windisch verschiedene Entwicklungsschritte mit. Zudem wirkte er auch als Einwohnerrat und war Mitglied in der Planungs- und Baukommission und durchwanderte verschiedene weitere Ausbildungsprogramme.

Sein Credo: „Aktiv Werte leben und erschaffen –  Potentiale in anderen Menschen fördern – Strategien entwickeln –  Lebens- und Wirkungsraum  mitgestalten –  Spass an neuen Herausforderungen haben“.

Seine Energien holt er in seiner Beziehung, in der Natur, im Sport und auf Reisen.