Bruno Schweinzer

CEO
BSchweinzer GmbH, Baden

Foto

Bruno Schweizer, Jg. 1964, war als CIO bei der Fundamenta Group in Zug tätig, zudem sind wertvolle Erfahrungsfelder durch eine Immobilienfondslancierung in Luxemburg und dem Aufbau einer deutschen Immobilientochter mit Fokus auf deutsche Immobilien dazugekommen.

Weiter war er 17 Jahren verantwortlicher Leiter Immobilien bei der Avadis Anlagestiftung in Baden, bei welcher er Immobilienportfolios von fast CHF 3 Milliarden systematisch aufbaute und führte. Er ist ein Immobilienexperte mit langjähriger Erfahrung auch in Architekturbüros und Immobilienfirmen.

Seine Kenntnisse entstanden in den Bereichen Fondslancierung, Strategieentwicklung, Portfolioführung, Struktur – und Organisationsaufbau, Assetswaps, Bauherrenconsulting, Projektentwicklung, Wettbewerbsdurchführung, Vermarktung, Projektmanagement, sowie Bewertung und vieles mehr. Ein Generalist wie es im Buche steht, der es versteht auf breiter Klaviertatstatur zwischen dem Finanzbereich und der Bau- und Immobilienwelt zu spielen.

Aktuell wirkt er zusätzlich aktiv im Verwaltungsrat des Regionalen Pflegezentrums bei der strategischen Ausrichtung für die Zukunft ein. Zudem lässt er seine Erfahrungsfelder in der Unternehmensberatungsfirma C.Kotter (ehemals Kluge Köpfe) GmbH einfliessen, welche sich in Ihrer Tätigkeit fokussiert die richtigen Mitarbeiter zu gewinnen und für den Unternehmenserfolg optimal die Teams und Führungskräfte auszurichten.

Seine Kompetenzen konnte er sich über verschiedene Bildungswege und Erfahrungen in Firmen aneignen. Er absolvierte sein Architekturstudium in Brugg/Windisch, welches er 1990 abschloss. Es folgten Nachdiplomstudien im Bereich Bauphysik und Energietechnik sowie in der Unternehmensführung. Zusätzlich erwarb er das Diplom zum Immobilientreuhänder im Jahre 1999. Er prägte auch als Stiftungsrat im Alters- und Pflegeheim in Windisch die Entwicklung mit. Politisch konnte er als Einwohnerrat und in der Planungs- und Baukommission amten.

Sein beruflicher Weg führte Ihn über verschiedene Architekturbüros und auch Immobilienconsultingfirmen, in welcher er seine breite Expertise erwerben konnte. Seine Führungs-, und Sozialkompetenzen erweiterte er in verschiedenen Führungsentwicklungs-, und Leadership-Bildungsbausteinen, die er in seiner Tätigkeit und vielen Verantwortlichkeitsfeldern täglich einbringt und lebt.

Sein Credo: „Positiv Leadership – Werte leben und erschaffen – Strategien entwickeln – komplexe Projekte umsetzen, Verbindlichkeit – Lebens- und Wirkungsraum  mitgestalten“.

Seinen Ausgleich zu seiner Tätigkeit holt er in der Partnerschaft, Natur, im Sport und auf Reisen.