Wiebke Roesler Haefliger

Direktorin Amt für Hochbauten der Stadt Zürich

Foto

Lebenslauf

15. April 1966 geboren in Zürich, verheiratet mit Walter Häfliger

Schulen:

1973 – 85 Primar- und Sekundarschule in Vechigen, Untergymnasium in Bolligen, Freies Gymnasium in Bern
1985 – 86 Vorkurs A an der Schule für Gestaltung in Basel
1986 – 89 Gymnasium Minerva in Basel, eidgenössische Matura Typus D

Ausbildung:

1989 – 95 Architekturstudium an der ETH Lausanne
31. März 1995 Diplom bei Prof. Mario Bevilacqua, zusammen mit Elisabeth Hoppe, Experte: Fritz Thormann Atelier 5

Berufliche Tätigkeit:

1991 – 92 12-monatiges Praktikum bei Philipp Johner, dipl. Arch. ETH/SIA, Bern: Entwurf, Devisierung, Bauführung
Mai 95 – Okt. 95 Kulturgüterschutz: „Die Fassaden der Berner Altstadt“, Arbeitslosenprojekt
Okt. 95 – Mai 96 Anstellung bei Pius Camenzind, Architekt HTL, Bern: Entwurf, Devisierung, Bauführung
Mai und Juni 96 Mitarbeit bei Tilman Rösler und Yves Thormann, Planwerkstatt, Bern: Genossenschaftsprojekt Um- und Anbau Dammweg 43
Juli 96 – April 97 Anstellung bei Ruedi Rast Architekten AG, Bern: Entwurf, Devisierung, Bauführung
Mai 97 – Mai 98 Anstellung bei Tilman Rösler und Yves Thormann, Planwerkstatt, Bern: Devisierung und Bauführung Um- und Anbau Dammweg 43 in Bern
Okt. 98 – Sept. 04 Hochbauamt der Stadt Bern
Okt. 98 – Nov. 99 Projektleiterin im Hochbauamt der Stadt Bern: 40 % Projektleitung im Bereich Schulbauten, 50% Fachleitung Dienstleistungs-submission und Wettbewerbswesen
Dez. 99 – Juli 00 Co-Leitung des Hochbauamtes zusammen mit Rolf Stolz, Stadtbaumeister-Stellvertreter
Aug. 00 – Juli 01 Stadtbaumeister-Stellvertreterin unter Gregor Bärtschi, Stadtbaumeister
Aug. 01 – Juni 03 Interimistische Führung des Amtes, da die Stelle des Stadtbaumeisters / der Stadtbaumeisterin erneut vakant ist.
Juli 03 – Sept. 04 Vizedirektorin Stadtbauten Bern und wieder zuständig für das Wettbewerbswesen
Okt. 04 – Juni 05 Objektverantwortliche Credit-Suisse, CFO Division, Real Estate Management Westschweiz, Lausanne
Juli 05 – April 09 Hochbauamt der Stadt St.Gallen, Stadtbaumeisterin
seit Mai 09 Direktorin Amt für Hochbauten der Stadt Zürich

Weiterbildung:

1997 – 1999 NDS Wirtschaftsingenieurin FH an der Feusi in Bern, berufsbegleitend
2000 – 2001 NDK Gesamtleitung und Bestellerkompetenz im Bauwesen an der ZHW Winterthur
2012 CAS in Public Administration: Management und Politik öffentlicher Institutionen CeMaP an der Universität Bern

Verschiedenes:

Mitgliedschaften: Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein SIA, Soroptimist International Club Zürich, Kunstverein Zürich, Architekturforum Zürich
1999 – 2005 Vorstandsmitglied der sia Sektion Bern, Kassierin
2003 – 2009 Mitglied der Rechnungsprüfungskommission des sia Zentralverein
2005 – 2009 Revisorin Rechnung SIA Sektion Bern
Seit 2009 Vorstandsmitglied der SIA Sektion Zürich