Foto

Andrea Rohrer-Lippuner ist als Rechtsanwältin tätig in der Fachgruppe Real Estate & Environment bei Pestalozzi Rechtsanwälte AG in Zürich. Sie amtet zudem als Vizepräsidentin von wipswiss.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg i.Ue. (MLaw, 2009) und der erforderlichen praktischen Erfahrung, erlangte Andrea Rohrer 2012 das Anwaltspatent des Kantons Zürich.

Während Ihrer Studienzeit absolvierte Andrea Rohrer Auslandsemester an der University of Alabama School of Law in den USA und der Université Libre de Bruxelles in Belgien, wo sie sich auf die Bereiche internationales Wirtschafts- und Vertragsrecht fokussierte.

Andrea Rohrer ist spezialisiert in den Bereichen Immobilien- und Beschaffungsrecht. Sie berät nationale und internationale Klienten in sämtlichen Belangen des Immobilienrechts – darunter Kauf und Verkauf von Immobilien(-portfolios) inkl. , Bewilligungsthematiken für ausländische Investoren oder im Zusammenhang mit belasteten Standorten, mietrechtliche Angelegenheiten sowie öffentliches und privates Baurecht. Im öffentlichen Beschaffungsrecht, berät und prozessiert Andrea Rohrer vergabestellen- und anbieterseitig sowohl im kantonalen Recht als auch auf Bundesebene.