Stiftung Terra et Casa – Die Immobilienentwicklung des Internationalen Genf

Montag, 24. August 2020, 17:15

Villa Boccard
Chemin des Crêts 25
1209 Genf

 

Das Thema Wohnimmobilien im international Umfeld in Genf ist für die Schweiz einzigartig. Die privatrechtliche Stiftung Terra et Casa ist seit fast 60 Jahren in der Verwaltung und Entwicklung von Wohnliegenschaften tätig. Sie bietet den Mitarbeitern, die in einer internationalen Organisation tätig sind, Wohnlösungen an.

Die Referenten geben aktuelle Inputs zu den Herausforderungen der Immobilienentwicklung der internationalen Organisationen. Der Vizepräsident des Stiftungsrates, Michael Meier, wird einen Einblick zur allgemeinen Immobilienentwicklung und Trends aus dem internationalen Umfeld aufzeigen. Silvia Solari-Hunziker, Generalsekretärin, wird uns die Stiftung und eine Auswahl an Wohnbauprojekten kurz vorstellen.

Programm
17:15
Eintreffen der Gäste
17:30 Führung durch die neu erstellte Wohnligenschaft Trembley-Parc
18:00 Referate zur Immobilienentwicklung des Internationalen Genf
19:00 Apéro Riche
20:30 Schluss der Veranstaltung

Dieser Anlass ist für Mitglieder von wipswiss, sowie interessierte Expertinnen und Experten aus der Schweizer Immobilienbranche. Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 20. August 2020. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Teilnehmer(innen) begrenzt.