Aging in Place – Alterswohnen der Zukunft

Donnerstag, 30. Januar 2020, 17:30

Residenz im Brühl
Kappenbühlweg 11
8049 Zürich

 

Das Thema Wohnwünsche und Wohnformen im Alter betrifft uns alle. Wir werden bei unserer Tätigkeit als Immobilienfachfrauen oder vielleicht auch durch unsere Eltern und Grosseltern mit dem Thema konfrontiert. Wollen nicht alle möglichst lange im geliebten Zuhause bleiben?

Wohnvorstellungen und Realität müssen nicht zwingend auseinander klaffen! Der renommierteste Alters- und Generationenforscher der Schweiz, Prof. Dr. François Höpflinger, wird uns auf der Grundlage des Age Report 2018 die neusten Erkenntnisse aus der Forschung sowie die aktuellen Trends näher bringen. Anschliessend werden David Fässler, fredpartner.ch, und Markus Bühler, Leiter Unternehmensentwicklung Tertianum, anhand von Praxisbeispielen aufzeigen, wie das Wohnen im Alter aussehen kann. Seien dies Umbauten im eigenen Haus, verbunden mit einem massgeschneiderten Dienstleistungsangebot, oder aber der Aufenthalt in einer Alters-Residenz.

Programm

17:30
Eintreffen der Gäste und Welcome Drink

18:00
Referate zum Thema Wohnwünsche und Wohnformen im Alter – Erkenntnisse und Trends

19:15 
Führung durch die Residenz Brühl

19:30 
Apéro Riche

20:30 
Schluss der Veranstaltung

Teilnehmerinnnen
Mitglieder von wipswiss
und interessierte Führungsfrauen aus der Immobilienwirtschaft

Kosten
CHF 60.00; für Mitglieder von wipswiss gratis